Seitenausschubkran

Seitenausschubkran

 

“Ein Kran fährt durch Tore”

Ein Seitenausschubkran ermöglicht es, Lasten auch ausserhalb der eigentlichen Kranaufhängung zu fördern. Der Seitenausschubkran wird meist unterhalb der Kranaufhängung montiert.

Eine weitere Möglichkeit, Lasten ausserhalb der Halle oder der Kranaufhängung zu heben und zu fördern, ist der Auslegerkran.

Ist eine Halle in mehrere Schiffe geteilt, so ermöglicht der Seitenausschubkran/ Auslegerkran auch andere Schiffe der Halle zu beschicken, da er unter den Hallenbindern hindurchgreifen kann. Der Auslegerkran kann an einem Einträger- Brückenkran oder an einem Zweiträger- Brückenkran montiert werden.

Sollte ein Brückenkran bereits vorhanden sein, so kann der Auslegerkran nachträglich an diesem angebracht werden, vorausgesetzt die Kranbrücke des vorhandenen Kranes wurde entsprechend dimensioniert.

Technische Daten

Auskragung:

bis max. 8m

Tragfähigkeit:

bis max. 5 Tonnen

Ausführungen:    

Ketten- oder Seilzug
Hängetaster oder Funk
Stahl, Edelstahl oder Alu

Optional:

Lastanzeige
Tandemfahrt
mehrere Laufkatzen
Klimatisierung


 

 

 

Download
    Galerie

    ACHTUNG

    Aktuell Angebot

    Aktuell Angebot

    UVV Prüfung

    SUMNER Produkte

    Elektrokran