Vakuumhebegerät SH 1000 Super Jet - Steinsauger

 

Traglast bis 1.000 kg

Großformatige Betonsteinplatten mit dekorativen Oberflächen können zum Teil stark porös sein, speziell für diese Platten ist der SH 1000 SUPER-JET ausgelegt. Das enorme Saugvermögen der SUPER-JET-Baureihe ermöglicht nun auch die effiziente und sichere Verlegung solcher porösen Betonsteinplatten bis zu einem Gewicht von 1.000 kg. Erzielt wird diese enorme Saugleistung durch den Einsatz eines speziellen Vakuumgebläses zur Erzeugung des Unterdruckes.

  • Zum Anhängen an ein geeignetes Trägergerät mittels Lasthaken, Kette, Seil, etc.
  • Bei Bedarf kann auch zusätzlich noch ein hydraulischer Drehkopf benutzt werden.
  • Max. Traglast 1.000 kg (ist abhängig von der angebauten Saugplatte).
  • Mit batteriebetriebener Warneinrichtung sowie integriertem Vakuum-Sicherheitsbehälter.
  • 2-fache Kettensicherung, welche unabdingbar nach dem Anheben der Last um ca. 15 - 20 cm als Sicherung um die Last gelegt werden muss
  • (formschlüssige Sicherung).
  • Ergonomische Handgriffe zur Führung des SH.

SH 1000 SUPER-JET b Antrieb: Benzinmotor

  • Antrieb erfolgt über leistungsstarken, integrierten Benzinmotor mit Elektrostart.
  • Der Ansaug- und Lösevorgang wird über ein direkt am SH-Gerät angebrachtes Handschieberventil gesteuert.

SH 1000 SUPER-JET h Antrieb: hydraulisch

  • Der Ansaug- und Lösevorgang wird direkt vom Fahrersitz des Trägergerätes aus über eine integrierte hydraulische Schaltung gesteuert.
  • Daher absolutes 1-Mann- Gerät.
  • Zum Antrieb ist nur ein hydraulischer Steuerkreis notwendig.
  • Äußerst kompakte Bauweise.

Achtung! Die Standardsaugplatten aus der SH Baureihe können zwar verwendet werden, diese müssen jedoch in der Tragfähigkeit aufgrund des geringeren Unterdruckes abgelastet werden. Hierzu den Hersteller fragen!

Technische Daten
Typ:    Antrieb: Traglast:    Eigengewicht:
SH 1000 SUPER-JET b     integr. Benzinmotor

 max. 1000 kg

   228 kg ohne Saugplatte
Download
    Galerie